Arbeitsvertrag und Steuern

Arbeiten in Deutschland

Hier finden Sie allgemeine Informationen zum Thema Arbeiten in Deutschland:

Arbeiten in Deutschland Broschüre des Career Service der Universit?t Konstanz

Arbeitsvertrag

Wenn Sie einen Arbeitsvertrag als akademische/r Angestellte/r oder einen Ruf als Professorin oder Professor an die Universit?t Konstanz erhalten, wird Ihr Fachbereich Ihre Einstellung bei der Personalabteilung der Universit?t beantragen. Sie erhalten dann die Vertragsunterlagen sowie verschiedene Formulare.

Wenn Sie Fragen zu arbeitsvertragsrechtlichen Angelegenheiten haben, helfen Ihnen gerne die speziell geschulten Social Security Advisors der Personalabteilung weiter. Die MitarbeiterInnen sind Ihnen gerne beim Ausfüllen der Formulare behilflich. Für die Einstellung an der Universit?t Konstanz ben?tigen Sie darüber hinaus noch bestimmte Unterlagen, die Sie gemeinsam mit dem Steuer- und Sozialversicherungsservice zusammenstellen werden.

Bitte beachten Sie, dass Sie als eine Person aus einem sogenannten Drittstaat Ihren Arbeitsvertrag nur antreten dürfen, wenn Sie über ein Visum oder eine Aufenhaltserlaubnis verfügen, die Ihnen die Erwerbst?tigkeit gestattet.

Nach Ablauf eines Kalenderjahres müssen Sie unter Umst?nden eine Steuererkl?rung beim für Ihren Wohnsitz zust?ndgen Finanzamt abgeben. Dadurch k?nnen Sie unter Umst?nden einen Teil der gezahlten Steuern zurückerstattet bekommen. Da die deutsche Steuergesetzgebung kompliziert ist, sollten Sie sich beraten lassen. In vielen F?llen bew?hrt es sich, für die Erstellung einer Steuererkl?rung kostenpflichtig die Unterstützung eines Steuerberaters hinzuzuziehen.

Folgende Steuerberater k?nnen nach unseren Informationen Beratung auch in englischer Sprache geben (die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollst?ndigkeit):

 Weitere Informationen zu Steuern finden Sie bei EURAXESS Germany.